Zur Hauptnavigation . Zum Seiteninhalt

Aktuelle Informationen des Thüringer Landesamts für Bodenmanagement und Geoinformation

Online-Shop ePayment-Komponente erstmals im Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation eingeführt


Der TLBG-Onlineshop bietet ab sofort elektronische Bestell- und Bezahlmöglichkeiten.

Präsident Uwe Köhler präsentiert den neuen Online-Shop auf einem Smartphone
Startansicht des TLBG Online-Shops
Auswahlansicht für topographische Karten im TLBG Online-Shop
Auswahlansicht für historische Karten im TLBG Online-Shop
Auswahlansicht für verschiedene Geländemodellarten im TLBG Online-Shop
Auswahlansicht für Wanderkarten im TLBG Online-Shop
Warenkorb-Ansicht im TLBG Online-Shop

Ab sofort kann man im Onlineshop des Thüringer Landesamtes für Bodenmanagement und Geoinformation verschiedene Produkte nicht nur online bestellen. Ab jetzt kann man sie dort auch direkt online bezahlen (ePayment). Hintergrund ist, dass die Thüringer Landesverwaltung bis Ende 2022 verschiedensten Angebote und Dienstleistungen im Rahmen des Onlinezugangsgesetzes (OZG) für die Bürgerinnen und Bürger digitalisieren und online verfügbar machen wird.

„Unsere Kunden können jetzt über den Onlineshop des TLBG eine Vielzahl von Produkten online auswählen, bestellen und auch direkt bezahlen. Z. B. Auszüge aus dem Liegenschaftskataster, Topographische Karten, Luftbilder oder digitale Geländemodelle“, führte Präsident Uwe Köhler aus. „Somit erfüllen wir bereits jetzt eine zentrale Vorgabe des Onlinezugangsgesetzes.“

Die zentrale ePayment-Komponente „ePayBL“ wird derzeit vom Bund und neun Bundesländern gemeinsam entwickelt. Sie soll bis Ende 2022 in die verschiedensten OZG-Produkte der Verwaltungen eingebunden werden.

„Ich freue mich, dass das Thüringer Landesamt für Bodenmanagement und Geoinformation als erste Landesbehörde in Thüringen eine Möglichkeit, online zu bezahlen, in seine eigene IT-Umgebung eingebunden hat“, so Infrastrukturstaatssekretärin Susanna Karawanskij. „Damit hat das TLBG seine Vorreiterrolle im Bereich Digitalisierung in der Thüringer Landesverwaltung weiter ausgebaut und kann dafür die Pilotierungsbehörde für alle weiteren ePayment-Vorhaben sein.“

„Durch unseren neuen Onlineshop einschließlich der eingebundenen ePayment-Komponente „ePayBL“ bieten sich nicht nur für unsere Kunden erhebliche Vereinfachungen und Vorteile. Auch behördenintern können wir unsere Verwaltungsvorgänge jetzt noch effizienter gestalten“, so Präsident Uwe Köhler.

Über eine neu geschaffene Schnittstelle ist der Onlineshop direkt mit dem Vertriebs- und Haushaltsbereich verbunden. Die verschiedensten Dokumente, wie etwa Lieferscheine und Rechnungen, werden automatisch erstellt.

Staatssekretärin Susanna Karawanskij fügt hinzu: „Ich bin sicher, dass sich unser TLBG zu einem Motor bei der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes in Thüringen entwickelt und dass wir in der Thüringer Landesverwaltung von den dort gesammelten Erfahrungen profitieren werden.“

Unser Ministerium in den sozialen Netzwerken: